UKW005 Hong Kong

Ein Blick auf die Geschichte und die aktuellen Proteste in der ehemaligen Britischen Kolonie

Hong Kong gehört zu den ganz besonderen Orten auf diesem Planeten, an denen sich aus einer kuriosen Geschichte heraus ein Platz herausgebildet hat, der im Guten wie im Schlechten heraussticht. Die Proteste für mehr Demokratie der letzten Jahre haben im Westen viel Aufmerksamkeit erzeugt aber trotzdem ist unser Verständnis der Situation Hong Kongs und der Rolle Chinas doch sehr eingeschränkt. Daher versucht diese Ausgabe von UKW ein wenig die Situation aufzudröseln. Ich spreche mit Mario Sixtus, bekennender Hong-Kong-Fanboy über die Geschichte des Inselstaats und über die kulturelle, wirtschaftliche und politische Identität der chinesischen Sonderzone, über China, den Niedergang des Westens und über Kulturoptimismus.

On Air
avatar Tim Pritlove Bitcoin Icon Generic Wishlist Icon Paypal.me Icon
avatar Mario Sixtus

9 Gedanken zu „UKW005 Hong Kong

  1. Für alle die mehr über Hongkong, Taiwan, China etc hören wollen, eine dringende Podcast Empfehlung:

    Fernostwärts “Deutschlands bester Asienpodcast”
    Bisher 48 Folgen von Podcastern die sich sehr gut auskennen, in der Gegend leben und die Sprachen kennen.

    https://fernostwaerts.de/

  2. Vielen Dank für diese schöne Folge. In der Tiefe hat mir noch niemand Hongkong erklärt.

    Die Zusammensetzung des Parlaments kommt uns heute skurril vor. Dazu möchte ich anmerken, dass wir in Bayern bis 1999 neben dem Landesparlament noch eine zweite Kämmer, den Senat, hatten. Die 60 Mitglieder wurden z. B. von der Land- und Forstwirtschaft, Handel und Industrie aber auch von den Gewerkschaften und von den Kirchen gestellt.

    Erst ein Volksentscheid sorgte für die Auflösung des Senats.

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Bayerischer_Senat

  3. Hallo,

    Ich fand die Infos zur Geschichte Hongkongs etwas dünn.

    Detaillierter wird das Thema zumindest bis zum ersten Opiumkrieg im Zeitsprung 34 behandelt und auch erklärt was die Briten damals alles so angestellt haben.

    https://www.zeitsprung.fm/podcast/zs34/

    Die Gegenwart ist an vielen Stellen auch sehr schwammig. Viel hören sagen und Schulter zucken.

    Hongkong ist in der Tat eine faszinierende statt die sich kulturell von Mainland China merklich unterscheidet. 22 Jahre nach der Rückgabe sieht man aber den steigenden kulturellen Einfluss vom Mainland.

    • Darum ist die Sendung vermutlich auch unter UKW und nicht unter CRE erschienen. Für mich war das Ganze als Einstieg sehr gut und hat Interesse geweckt. Darum auch danke für den Tipp mit Zeitsprung, die Episode ist direkt in der Queue gelandet

      • Naja, später hatte ich auch den Gedanken und vielleicht auch schon zuviel Vorwissen aber zumindest waren die Folgen zum Brexit bisher deutlich über Laberpodcast Niveau. Und UKW007 von heute ist es auch.

        Hier noch ein Hörtipp zum Thema Hongkong

        Macau als Teil Chinas – Pekings besser erzogene Sonderverwaltungszone von Weltzeit – Deutschlandfunk Kultur
        https://de.player.fm/1yXsxL #nowplaying

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.